Workshop-Dozenten


Christopher Hemmans

christopherhemmans1Chris wurde in Brooklyn, NY geboren und wuchs in Staten Island auf. E studierte Tanz an der Julia Richman Arts School  in Manahatten, war Stipendiat an der Martha Graham School, bevor er an der renommierten Julliard School mit einem Vollstipendium  zum Tänzer aufgenommen wurde. Er  graduierte 1990. Chris tanzte für das Avodah Dance Ensemble und für die Rebecca Kelly Dance Company, die Ihn für eine Tournee nach Deutschland und Polen mitnahm. Er schafft als einer der ersten „Julliard –Leute“ den Sprung nach Europa und unterrichtete unter anderem an der Stuttgarter „New York City Dance School“. Im Jahr 2000 wechselte Chris ins Musical-Business. Er spielte in Rent, The Lion King, Porgy & Bess, Dreamgirls, Hair, West Side Story, The Life, Chicago, Little Shop Of Horrors, Kiss Me Kate, Satchmo-The King Of Jazz, Crazy For You und Rocky. Seit 2012 ist Chris lizensierter Bikram Yoga Lehrer.

LaneLane Alexander

Wir sind stolz, einen so gefragten Dozenten wieder bei uns zu haben!
Lane Alexander ist der Begründer und Leiter des Chicago Human Rhythm Project, das sich seit 1990 zum größten Steptanz-Festival der Welt entwickelt hat und mittlerweile ganzjährig für Begeisterung sorgt.
In seiner über 30- jährigen Step-Karriere tanzte Lane unter anderem mit den
New York Pops in der Carnegie Hall, dem London Philharmonic Orchestra in der Royal Festival Hall, er machte die erste Aufnahme von Morton Goulds Tap Dance Concerto  seit 50 Jahren und war Co- Produzent der  Emmy nominierten  PBS -Dokumentation - JUBA! Masters of Tap and Percussive Dance.
Lane ist Mitglied der Illinois Arts Council für Choreography, und wurde von der Zeitung  "Chicago Tribune" zum Chicagoan of the Year ernannt, und er hielt den Chicago Dance Coalition's Ruth Page Award für außergewöhnliche Leistung für den Tanz 2000 und 2004 den Music and Dance Alliance Award für eine herausragende Solo Performance.
 Er unterrichtet und tanzt rund um den Globus und gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten Tap-Stars in den USA und Weltweit. Seine Company BAM! Feiert derzeit Erfolge in Amerika und Asien.
Die Masterclasses bei Lane sind immer ein ganz besonderes Erlebnis!

FranziskaFranziska Kahle - Diplom Bühnentänzerin

1993 begann Franziska Kahle ihre Tanzausbildung an der Ballettschule von Dagmar Lincke. Dort wurde sie nach der Methode der Royal Academy of Dance unterrichtet, bei der sie mehrere Prüfungen absolvierte.
Von 1999 bis 2001 besuchte sie die John Cranko Schule unter der Leitung von Tadeusz Matacz.
2001 wechselte sie an die Akademie des Tanzes in Mannheim, unter der Leitung von Prof. Birgit Keil, wo sie nebst Klassischem Tanz in Modern Dance, Jazz Dance, Charaktertanz und Flamenco unterrichtet wurde. 2005 schloss sie ihre Ausbildung mit einem Diplom für Bühnentanz ab.
Während ihrer gesamten Tanzausbildung tanzte sie in zahlreichen Stücken (La Bajadere 2.Akt, Kadettenball, Tientos, Hanky Panky...) und arbeitete mit Choreographen zusammen wie Julia Ritter ("Pst...") oder Terence Kohler ("Writing the Light").
Während ihrer Zeit an der AdT tanzte sie u.a. in Giselle mit der Companie des Badischen Staatstheaters Karlsruhe, und in diversen Tanzproduktionen und Operetten (Graf von Luxemburg, Csardas-Fürstin).

IsabelIsabel Ginger
 
-Ausgebildete Kursleiterin für Kindertanz bei der  DTB Akademie
-Ausgebildete Trainerin Geräteturnen beim STB
-Certified Pilates Instructor
-2003-2004 Stipendium  am renommierten  "Gus Giordano Dance Center Chicago"  Ausbildung zur Tänzerin
 
1990 begann  Isabel Ginger ihre Tanzausbildung im Theater unter den Kuppeln in Leinfelden-Echterdingen in den Fächern Ballett, Jazz, Modern und Step.
Isabel tanzte in zahlreichen Shows und Musicals im Theater unter den Kuppeln, freien Tanzprojekten und mit der Company 51. Sie unterrichtet im Tanzraum 51 und an Schulen im Umkreis. Sie ist als Choreographin und Dozentin für Kinder sehr erfahren und beliebt.

KarinKarin Ould Chih
   
- Dozentin und Choreographin für JAZZ STEP MODERN
- Certified Instructor for GYROTONIC®  and GYROKINESIS®
- DIPLOM FIGURENSPIELERIN (Staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart)

Während ihrer  Ausbildung 1991-1993 zur Bühnentänzerin am Gus Giordano Jazz Dance Center Chicago tanzte sie  mit Lane Alexanders  Tap-Company am/FM in Bühnen- und Fernsehshows, sowie in Produktionen für Jazzdance, z.B. Gus Giordanos "Tin Soldier".

Seit 1993  arbeitet Karin Ould Chih erfolgreich als Darstellerin, Choreographin, Regisseurin und Dozentin für Tanz, Musical und Performance im In-und Ausland (USA, Österreich, Italien, Frankreich), außerdem als Certified Instructor für Gyrotonic® und Gyrokinesis®.

2005 tanzte Karin mit Lane Alexanders Company BAM in Chicago.
2006 wagte sie den Schritt ins Unternehmerlager und leitet seitdem mit ihrer Partnerin Andrea Nedele die Tanzschule Tanzraum 51in Filderstadt - Bernhausen
2008 erhielt sie mit der spartenübergreifenden Produktion "Carambolage" den Publikumspreis des Stuttgarter Tanztheaterpreises.

SarahSarah Hammerschmidt

Sarah Hammerschmidt wurde 1983 in Sindelfingen geboren und erhielt Ihre Tanzausbildung in Stuttgart, Kanada, Los Angeles und London bei Dozenten wie Sean Cheesman, Sabine Hack, Sofia Toufa, Jimmi Surles und Sky Hoffman.
Sarahs positive Ausstrahlung und geballte Energie reißt jeden mit. Als Choreographin und Tänzerin, ist sie Nike Athlete, "U can Dance, Finalistin", tanzte für die "World Music Awards", Reebock, BMW und bei der "Monrose" Tour 2008.

Sarah zeigt im Unterricht die aktuellsten Moves und begeistert durch innovative Choreographien. Es erwartet Euch ein anstrengendes Wochenende. Dance it!

 danceshot julianeJuliane Swillus

Juliane  ist ausgebildete Tanzpädagogin / Bachelor Dance in Education. 2009 schloss sie ihr Studium an der `Artez Tanzakademie` Arnheim/ Niederlande in den Fächern Modern, Jazz, Klassisches Ballet, Kindertanz und Choreografie ab.
Zurzeit arbeitet sie an verschiedenen Amateurtanzschulen und Schulenprojekte für Grund- und Weiterführende Schulen, zum Beispiel für `J.D.T Scapino` in den Niederlanden.
 Sie arbeitet als Choreografin für die Jazztanzgruppe `Léfamm` (NL), als Gastchoreografin der `Company 51` und an weiteren Projekten in den Niederlanden.
Neben ihrem Studium sammelte sie Tanzerfahrung am `Amsterdam Dance Center`, Amsterdam; `Gus Giordano Dance Center`, Chicago; `Joel Hall Dance Center`, Chicago und an  diversen Tanzschule in New York und London. 

1992 begann Juliane ihre Tanzausbildung am `Theater unter den Kuppeln` in Leinfelden-Echterdingen bei Andrea Nedele und Karin Ould Chih, gefolgt von ein Stipendium am `Gus Giordano Dance Center`, Chicago 2003-2004.

In den Modernstunden von Juliane sind verschiedene Elemente aus der Limon und Horton Technik zu finden.
In ihren Stunden arbeitet Sie vor allem an großen, fließenden Bewegungen und daran, dass die Schüler ihre eigene Bewegungsqualität entwickeln, lernen sich auf eigene Art und Weise tänzerisch  auszudrücken, den Spaß am Tanzen spüren und nach außen tragen!

verenakellerVerena Keller-Demack

Verena Keller-Demack unterrichtet seit 30 Jahren als Regisseurin, Choreographin und Pädagogin vor allem Im Bereich Kinder-Theater und Tanz.
Außerdem ist Sie Certified Instructor für Gyrotonic ® mit Sonderqualifikation im Bereich  der Physiotherapie.
 Einige Stationen ihrer Karriere waren u.a. das „Theater unter den Kuppeln“ in Leinfelden-Echterdingen und „JOKE“ in Stuttgart, das  „Civic Theatre“, Denver, das “Ballet Theatre of Maryland” und das „AAC College“ Annapolis/ Maryland in den USA.  Dort wurde sie 1999 mit dem den „Teaching Excellence Award“ ausgezeichnet.
 Verena Keller-Demack ist Deutschamerikanerin, lebte viele Jahre in Italien und Spanien und den USA, wo sie an der „International School of  Rome“  und  am „International College of Spain/ Madrid“  und an der „Deutschen Sprachschule an der UN“ in New York  Deutsch und Englisch als Fremdsprache unterrichtete.

 Seit 5 Jahren unterrichtet sie mit großem Erfolg ihr eigenes Programm „KITE“: Kids-Interactive-Theatre-Experience, learning English through Theatre.
 Mit Ihrem Erfahrungsschatz aus den Disziplinen Theater und Sprachunterricht eröffnet Verena Keller-Demack  Kindern und Jugendlichen anhand von Musical-Projekten einen leidenschaftlichen, ausdrucksstarken Weg in die Fremdsprache Englisch.
 

Renate Gebhard

gebhard_400Ausgebildete Theaterschauspielerin (derzeit in Kinderpause) und Sprachcoach

„Pantomime war eines meiner Lieblingsfächer, welches ich bei Wolfgang Krebs (Schüler eines Schülers von Etienne Decroux und selbst hervorragender Mime und Clown) erlernen durfte.“